Archiv für Mai 2012

lesehinweise zur situation in griechenland

folgend sind einige texte verlinkt, die sich mit der lage in griechenland befassen und kritik an antisozialer gewalt, nationalistischer regression sowie illusionen in eine reformistische option üben. ob letztere in der jetzigen situation einer globalen durchsetzung kapitalistischer wirtschaftsweise überhaupt noch besteht ist ja in der tat ein springender punkt. die enttäuschung derartiger illusionen birgt die gefahr einer weiteren stärkung reaktionärer tendenzen.

„…wenn wir wirklich etwas Neues entwickeln wollen, müssen wir vollständig mit der Linken brechen“ Interview der Gruppe Internationaler SozialistInnen mit GenossInnen aus Griechenland

„Es gibt eine Alternative zu den Kürzungsprogrammen des Kapitalismus: Organisieren wir den Widerstand!“

„Die Krise in Griechenland dient der Unterordnung unter nationale Interessen und ist vor allem eine Krise des historischen Gedächtnisses“